Mit Klimageräten zur richtigen Temperatur
Der Sommer ist da und die Temperaturen in den eigenen vier Wänden unerträglich? Dann ist ein passendes Klimagerät die ideale Lösung. In wärmeren Ländern sind fest eingebaute Modelle die gängige Lösung, da ein Grossteil des Jahres grosse Hitzen herrschen. In der Schweiz ist es dagegen nur einige Mo...
Mit Klimageräten zur richtigen Temperatur
Der Sommer ist da und die Temperaturen in den eigenen vier Wänden unerträglich? Dann ist ein passendes Klimagerät die ideale Lösung. In wärmeren Ländern sind fest eingebaute Modelle die gängige Lösung, da ein Grossteil des Jahres grosse Hitzen herrschen. In der Schweiz ist es dagegen nur einige Monate im Jahr heiss. Demnach sind die Wartungskosten und andere Aufwendungen meist zu hoch. Mobile Klimaanlagen stellen hier eine ideale Kühlung zur Verfügung.

Die Vorteile einer Klimaanlage



Gute Klimageräte beeinflussen mehr als nur die Umgebungstemperatur. Der Einfluss auf das gesamte Raumklima trägt zum Wohlbefinden in Wohnräumen bei. Dabei werden neben der Temperatur auch die Luftfeuchtigkeit, Luftreinheit und deren Bewegung beeinflusst. Luftfeuchtigkeiten über 60 Prozent führen bei mehr als 25 °C zu gefühlter Schwüle. Klimageräte reduzieren diese und machen das Raumklima selbst bei hohen Temperaturen angenehmer. Integrierte Luftfilter reduzieren die Menge der schwebenden Partikel. Das ist nicht nur für Allergiker praktisch. Viele Nutzer lernen die weniger belastete Luft schnell zu schätzen.

Zwei Arten von Klimageräten



Zur Nachrüstung sind zwei verschiedene Varianten verfügbar. Split-Klimageräte sind fest an der Wand montiert und bestehen aus zwei Komponenten. Das Innengerät zieht die Luft an, reinigt und kühlt diese und gibt sie anschliessend wieder in den Raum zurück. Ein Aussenteil beherbergt den Kühlkompressor. Er befindet sich nicht im selben Raum und transportiert die Hitze von dort weg.

Mobile Klimaanlagen stellen die gängigere Methode dar. Ihr Vorteil ist sowohl einfach als auch vielzählig genutzt: Sie lassen sich, je nach Bedarf, an verschiedenen Stellen einsetzen. Beispielsweise wird über den Tag das Büro, während der Nacht jedoch das Schlafgemach gekühlt. Die Hitze wird über ein Rohr aus dem Fenster ins Freie geleitet. Dadurch sind diese Modelle weitaus flexibler, aber weniger effektiv und geringfügig lauter als Split-Geräte.

Die richtige Leistung



Klimageräte sind nicht grundsätzlich für jeden Raum geeignet. Ein kleines Modell ist im Grossraumbüro nicht angebracht. Ein passendes Modell hat mindestens 30 Watt je Kubikmeter zu kühlender Wohnraum. Dementsprechend ist bei einem 20-Quadratmeter-Raum mit 2,2 Metern Deckenhöhe mindestens eine Leistung von 1320 Watt erforderlich für eine zuverlässige Kühlung. Bei diesen Stromverbräuchen ist eine gute Stromeffizienz der Klasse A oder besser besonders wichtig. Ansonsten geht viel Leistung verloren und die Stromrechnung steigt unangenehm.
Informationen & Ratgeber anzeigen

Klimaanlage 

(3)

Geeignet für eine Raumgrösse von bis zu 3.5 m² Funktionen: Befeuchten; dimmbare LEDs; Filterwechsel; Kühlen; Leerstandsanzeige; Licht Touch Display mit Drehrad für die Einstellungen Mood Light mit wählbarer Farbe und Helligkeit Nachtmodus mit reduzierter bzw....

0 Kommentar (e)
CHF 258.70 inkl. MwSt.
Lieferzeit: 1 bis 2 Arbeitstage

Geeignet für eine Raumgrösse von bis zu 95 m³ Funktionen: Kühlen; Lüften; Entfeuchten; Sleep Mode; Timerfunktion; Abluftschlauch Display vorhanden: Ja inkl. Abluftschlauch

0 Kommentar (e)
CHF 420.14 inkl. MwSt.
Lieferzeit: 1 bis 2 Arbeitstage

Geeignet für eine Raumgrösse von bis zu 23 m² Funktionen: Abluftschlauch; Kühlen; Lüften; Entfeuchten; Fernbedienung; Timer 24 h; Heizung Display vorhanden: Ja inkl. Abluftschlauch

0 Kommentar (e)
CHF 892.51 inkl. MwSt.
Lieferzeit: 1 bis 2 Arbeitstage
Zeige 1 - 3 von 3 Produkten

Top