Hit!
Red Hat Resilient Storage - 1
Red Hat Resilient Storage - 1

Red Hat Resilient Storage

RH00026F3

  • Optimaler Schutz vor Serverausfällen
  • Zugriff auf gemeinsames Storage-Gerät
  • Global File System 2 (GfS2)
  • POSIX-kompatibles Dateisystem für 16 Nodes
  • Clustered Samba oder CIFS
  • Berechtigung für 1 Server (2 Sockets, stackable) ODER 2 virtuelle Instanzen

Speichern

CHF 2,131.50 inkl. MwSt.

Achtung: Produkt ausverkauft !

Beschreibung

Red Hat Resilient Storage

Add-On für Red Hat Enterprise Linux

Mit dem Resilient Storage Add-On von Red Hat können freigegebene Speichersysteme und Cluster-Dateisysteme über ein Netzwerk auf das gleiche Speichergerät zugreifen. Indem es einheitlichen Speicher für das gesamte Cluster von Servern bereitstellt, erzeugt das Resilient Storage Add-On von Red Hat einen Pool von Daten, der jedem Server in der Gruppe zur Verfügung steht und gleichzeitig geschützt ist, falls einer der Server ausfällt.

Die ideale Ergänzung

Das Resilient Storage Add-On rüstet verschiedene Funktionen für das Dateisystem nach, um die Widerstandsfähigkeit gegen Systemausfälle zu verbessern. Dieses Add-On enthält das Global File System 2 (GfS2) mit Unterstützung von Mehrfachzugriffen, ein POSIX-kompatibles (Portable Operating System Interface for UNIX) Dateisystem für 16 Nodes sowie Clustered Samba (ein Cluster-fähiges Common Internet File System) oder CIFS (für Dateifreigaben mit Mehrfachzugriff in einer Microsoft Windows-Umgebung).

Einheitlicher Speicher für alle Server

Bei der Verwendung des Resilient Storage Add-Ons ist eine einheitliche Version aller Dateien in einem Cluster für alle Nodes in diesem Cluster sichtbar. Jeder Server im Cluster hat über ein lokales Storage Area Network (SAN) direkten Zugriff auf ein freigegebenes Blockspeichergerät mit einer Kapazität von bis zu 100 Terabyte. Die Daten- und Cachekonsistenz wird mithilfe eines Cluster-weiten Sperrmechanismus sichergestellt, der als Distributed Lock Manager (DLM) bezeichnet wird und den Zugriff auf den Speicher regelt. Jedes am Cluster beteiligte System hat direkten Zugriff auf ein- und dasselbe Blockspeichergerät, und alle Cluster-Nodes greifen auf die gleiche Gruppe von Dateien zu.

Datenblatt

Weitere InformationenBerechtigung für 1 Server (2 Sockets, stackable) ODER 2 virtuelle Instanzen
GarantieinformationenRed Hat
BetriebssystemLinux
BezugsformKauf
InstallationsumgebungLokal
KundenartUnternehmen
ProdukttypVollversion
SpracheEnglisch
Lizenzdauer3 J.
LizenzformLizenz
ProduktfamilieEnterprise Linux
ProduktserieResilient Storage
Herstellergarantie0
HerstellernameRed Hat
HerstellernummerRH00026F3
HerstellerseiteRed Hat Resilient Storage

Bewertungen

Eine Bewertung schreiben

Red Hat Resilient Storage

  • Optimaler Schutz vor Serverausfällen
  • Zugriff auf gemeinsames Storage-Gerät
  • Global File System 2 (GfS2)
  • POSIX-kompatibles Dateisystem für 16 Nodes
  • Clustered Samba oder CIFS
  • Berechtigung für 1 Server (2 Sockets, stackable) ODER 2 virtuelle Instanzen

Hinweise

Lagerwerte sind Richtwerte. Die definitive Zuteilung der Bestellung erfolgt nach Zahlungseingang. Bitte beachten Sie, dass in selten Fällen bei geringer Lagermenge Bestellüberschneidung möglich sind. In diesem Fall berücksichtigen wir die zeitlich frühere Bestellung zuerst. Preisänderungen und Fehler vorbehalten. Bilder können vom Originalprodukt abweichen. Alle Preise inklusiv vRG bzw. SUISA-Gebühren.

Top